Genealoge

Mag. Dr. Bernhard Thonhofer

Kontaktdaten

Telefon: +43 (0)316/ 77 25 80 – DW: 66
Fax: +43 (0)316/ 77 25 80 – DW: 50
E-Mail: thonhofer@historiker.at

Personendaten

Beschäftigt seit: 2017
Korrespondiert in: Deutsch/Englisch/Französisch
Fachgebiete: Erbenermittlung/Urkundenbeschaffung
Regionale Spezialgebiete: Österreich, Deutschland
Abteilung: Konkurrenz- und konkurrenzlose Fälle

Lebenslauf

Geboren: 1985
Doktoratsstudium der Geschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz, Dr. phil. 2016
Diplomstudium der Geschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz, Mag. phil. 2013
Mitarbeiter im Diözesanmuseum der Diözese Graz-Seckau. Graz, 2008
Mitarbeiter im Kulturzentrum bei den Minoriten. Graz, 2007-2009

Publikationen

Graz 1914. Der Volkskrieg auf der Straße (Böhlaus Zeitgeschichtliche Bibliothek, 40), Wien: Böhlau 2018.
Grazer Diplomarbeiten zum Thema „Nationalsozialismus“ (1984-2015), in:Sabine Kaspar/Evelyn Knappitsch/Bernhard Thonhofer/Florian Ungerböck (Hg.), Die Karl-Franzens-Universität Graz und der lange Schatten des Hakenkreuzes. 15 Beiträge von Studierenden und TutorInnen, Graz: Uni-Press 2017.
Miniaturen zur Grazer Mittags-Zeitung entlang der Pantz-Partei, Graz: Ungedr. phil. Diplomarbeit 2013.
Das Grazer Institut für Hygiene und der Große Krieg, in: Elmar Schübl/Harald Heppner (Hg.), Universitäten in Zeiten des Umbruchs. Fallstudien über das mittlere und östliche Europa im 20. Jahrhundert (Transkulturelle Forschungen an den Österreich-Bibliotheken im Ausland, 5), Wien: LIT 2001, 187-196.